Die LPM Tennisböden GmbH ist der Spezialist für die Herstellung, Lieferung und Verlegung von langlebigen Tennishallenböden.

In den letzten letzten Jahren haben wir mehr als 1000 Tennishallenböden verlegt, unter anderem in

- dem All England Tennis & Croquet Club Wimbledon,
- dem Queens Club, London
- dem Leistungszentrum des Westfälischen Tennisverbandes,
- dem Tennisverband Berlin-Brandenburg,
-
dem Tennisverband Mittelrhein,
- dem TC Blau-Weiß Leimen Boris Becker Halle,
- der Tennishalle Brühl,
-
der Jens Weißflog Tennishalle in Oberwiesenthal
- sowie in der Gerry Weber Tennishalle.

Die LPM Tennisböden GmbH bietet Ihnen zwei verschiedene Fabrikate
von Tennisböden:

   
 





 


Unsere Böden bieten Ihnen Langzeitqualität !
Die von uns verlegten Tennisböden bestehen aus hochwertigem Velours, so dass die problemlose Verlegung und eine lange Lebensdauer gewährleistet sind. Der "LPM Tennis Cup" wird zudem lose verlegt und ist daher problemlos wiederaufnehmbar.

Gerne laden wir Sie nach Düsseldorf ein ! Wir zeigen Ihnen hier z. B. Tennishallen, in denen die von uns verlegten Böden schon 12 - 14 Jahre liegen, ohne ausgebessert worden zu sein, denn neu sieht jeder Boden gut aus !

Holzschwingboden:
Gerne liefern wir Ihnen dazu den passenden Holzschwingboden und garantieren auch hier zertifizierte Qualität und lange Lebensdauer: >> Info >>

Selbstverständlich übernehmen wir auch die Ausbesserung sowie die
professionelle Reinigung Ihres Tennishallenbodens !

 
   
  1. dura Tennisböden:
   
  Die LPM Tennisböden GmbH bietet Ihnen auch das gesamte Tennisböden-Sortiment der Firma dura als langjähriger Vertragspartner an. Dura bietet seit über 25 Jahren ein Programm von bewährten Qualitäten für den Leistungs- und Breitensport an. Mehrere Veloure sowie eine Hoch-/Tief-Konstruktion für alle Spielstärken, die mit und ohne eingestreutes Granulat bespielt werden können, sind Bestandteil der Kollektion. Durch die hochwertige Verarbeitung der strapazierfähigen Teppichfaser Polyamid, wird eine lange Nutzungs- und Gebrauchstüchtigkeit gesichert.
 

- dura First Line 1000 TR
- dura First Line 1200 TR
- dura Tennis Super 1000 TR
- dura Tennisböden mit "Compur"-Beschichtung

NEU ! Informieren Sie sich auch über unsere neuen Böden mit der gelenk-freundlichsten Beschichtung "Compur", getestet durch das deutsche
"Teppich-Forschungs-Institut" in Aachen.


  a) dura First Line 1000 TR: Der Sportliche etwas schneller als der Sandplatz
 
Getuftete Hoch-/Tiefkonstruktion - kann mit oder ohne Granulat bespielt werden.
Der Sportliche mit 1.000 Gramm Garneinsatzgewicht pro Quadratmeter
Etwas schneller als der Sandplatz.
Hoch-Tief-Struktur des FIRST LINE 1000 macht den Boden drehfreudig.
Das für das Tennisspiel so wichtige Drehen des Fußes zum Ball hin wird durch die Struktur wesentlich verbessert.
Gummigranulat sichert gelenkschonendes Drehen und Gleiten.
Konstruktionsbedingtes, eingebautes Federungssystem.
Extrem langlebig durch hohen Garneinsatz (1.000 g/m2 Garneinsatz).
Spezielles entwickeltes Tennisgarn sorgt für eine gleichbleibende Rücksprungkaft der Faser und bietet dadurch optimale Spieleigenschaften. Ballreflexion und Geschwindigkeit des Balles identisch zum Sandplatz, so dass keine Umstellung der Spieler von der Sommersaison auf die Winterhallenrunde nötig ist.
Keine Verspringen des Balles auf den Linien möglich durch die Verwendung des gleichen Materials (vgl. aufgespritzte Linien oder glatte Linien in der Vergangenheit).
 
4,08 m Breite bedeutet beim Einzelspielfeld nur eine Naht.
Neue 45° -Winkelung der Struktur für optimalen Halt des Fusses der Spieler. Die Sohlenkante findet beim Laufen zum Ball immer die optimale Startposition.
Markenqualität MADE IN GERMANY
   
 

<< Technische Daten "dura First Line 1000 TR">>

   
  b) dura First Line 1200 TR: Der Wohlfühl-Tennisbelag mit der Ballgeschwindigkeit des Sandplatzes
 
Getuftete Hoch-/Tiefkonstruktion - kann mit oder ohne Granulat bespielt werden. Ballsprungverhalten wie auf Sand.
Extrem langlebig durch hohen Garneinsatz (1.200 g/m2 Garneinsatz !!).
  Einziger Indoor-Tennisbelag mit 1.200 Gramm Garneinsatzgewicht pro Quadratmeter für verbesserten Laufkomfort und erhöhte Trittelastizität (zusätzlich auch eine längere Lebensdauer).
Extrem gelenkfreundlich und langlebig durch hohen Poleinsatz.
Hoch-Tief-Struktur des FIRST LINE 1200 macht den Boden drehfreudig.
Das für das Tennisspiel so wichtige Drehen des Fußes zum Ball hin wird durch die Struktur wesentlich verbessert. Maximale Schonung von Muskeln und Gelenken durch den angenehmen Spielkomfort aufgrund des höheren Garneinsatzgewichtes.
Zitat Laborleiter T.F.I. (Deutsches Teppich-Forschungs-Institut) in Aachen: "Der FIRST LINE 1200 bietet die optimale Kombination aus Komfort und Haltbarkeit"
Gummigranulat sichert gelenkschonendes Drehen und Gleiten.
Spezielles entwickeltes Tennisgarn sorgt für eine gleichbleibende Rücksprungkaft der Faser und bietet dadurch optimale Spieleigenschaften. Ballreflexion und Geschwindigkeit des Balles identisch zum Sandplatz, so dass keine Umstellung der Spieler von der Sommersaison auf die Winterhallenrunde nötig ist.
Keine Verspringen des Balles auf den Linien möglich durch die Verwendung des gleichen Materials (vgl. aufgespritzte Linien oder glatte Linien in der Vergangenheit).
 
Konstruktionsbedingtes, eingebautes Federungssystem.
4,08 m Breite bedeutet beim Einzelspielfeld nur eine Naht.
Neue 45° -Winkelung der Struktur für optimalen Halt des Fusses der Spieler. Die Sohlenkante findet beim Laufen zum Ball immer die optimale Startposition.
Markenqualität MADE IN GERMANY
   
 

<< Technische Daten "dura First Line 1200 TR">>

   
  c) dura Tennis Super 1000 TR - reiner Veloursbelag: Der Allroundbelag
 
Allround Tuftingvelours mit hervorragenden Spieleigenschaften
Ideal für alle Spielstärken.
Auch geeignet zur Verlegung auf elastischen Unterböden.
Langlebig und gelenkschonend.
4,08 m Breite bedeutet beim Einzelspielfeld nur eine Naht.
Markenqualität MADE IN GERMANY
   
  << Technische Daten "dura Super 1000 TR">>

   
  d) dura Tennisböden mit "Compur"-Beschichtung
 
NEU ! Informieren Sie sich bei uns auch über unsere neuen Böden mit der gelenkfreundlichsten Beschichtung "Compur", getestet durch das "Deutsche Forschungs-Institut" in Aachen.
 

Die neue Compur Beschichtung wurde entwickelt um die höchste Gelenkfreundlichkeit von Veloursböden zu erzielen, die bei allen Veloursböden möglich ist. Das deutsche Teppich-Forschungs-Institut in Aachen hat die Böden getestet und als gelenkfreundlichste und langlebigste ausgezeichnet. Die Beschichtung zeichnet sich durch Langlebigkeit und keine Materialermüdung aus.

Für ein kleines Aufgeld können sie sich von anderen Hallen distanzieren und den modernsten und gelenkfreundlichsten Boden in Ihrer Halle verlegen und damit bestehende Kunden halten und neue Kunden gewinnen.

Fordern Sie Muster und Unterlagen bei uns an !

   
 
   
  2. LPM Tennisböden:
  LPM Tennis Cup:

Der LPM Tennis Cup wurde aus dem bekannten Girloon Tennis Cup (lose verlegbarer Velourstennisboden) entwickelt. Diesen seit vielen Jahren bewährten Tennisboden haben wir konsequent weiterentwickelt und seine Eigenschaften nochmals verbessert:
 
Allround-Tuftingvelours mit hervorragenden Spieleigenschaften
Sehr lange Lebensdauer, sehr strapazierfähig.
Durch Rückenschwerbeschichtung lose verlegbar.
Durch die lose Verlegung können bei Unterboden oder Dachproblemen, einzelne Bahnen hochgenommen werden und danach wiederverlegt werden.
Nach Abnutzung hinter den Grundlinien, können die Bahnen gedreht werden.
Trittsicher ohne stumpf zu sein.
Für den Hobbyspieler, als auch für den Profi bestens geeignet.
Sehr guter Ballsprung und Ballverhalten (wie Ascheplatz im August ).

In der Kombination mit Holschwingboden, höchster Kraftabbau und beim Aufnehmen des Bodens werden die Holzplatten nicht beschädigt.

Gute Atmosphäre in der Halle. Für den Tennissport speziell entwickelte Farben ( Kontrast zum Ball ).
Markenqualität MADE IN GERMANY
   
  << Technische Daten "LPM Tennis Cup" >>
   
 
   
  Stehen Renovierungsarbeiten an ?
  Benötigen Sie Zubehör oder Reinigungsmaschinen ?
  Rufen Sie uns an !